Hübner Trockenes Auge Liposomales Augenspray, 10ml

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

Regulärer Preis: 13,99 €

Sonderpreis: 12,99 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER

Kurzübersicht

Hübner Trockenes Auge Liposomales Augenspray, 10ml

Hübner Trockenes Auge Liposomales Augenspray, 10ml

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Trockenes Auge ist ein liposomales Augenspray aus dem Hause Hübner mit pflanzlichen Liposomen. Stabilisiert die natürliche Schutzschicht (Lipidschicht) des Tränenfilms für Stunden. Dadurch wird die Befeuchtung der Augen und der Augenlider verbessert.

Einfache Anwendung: Auf das geschlossene Auge sprühen.

Das trockene Auge gilt in Deutschland als häufigstes Augenproblem, mehr als 10 Mio. Menschen sind betroffen. Ursache ist eine Störung des Tränenfilms, häufig begleitet von Symptomen wie Jucken, Brennen oder Fremdkörpergefühl.

Der Tränenfilm besteht aus drei Schichten:Die Schleimschicht (Muzinschicht): Diese liegt direkt auf der Hornhaut und sorgt dafür, dass der Tränenfilm haften kann.
Die wässrige Schicht (Tränenflüssigkeit): Zur Befeuchtung und Ernährung der Hornhaut.
Die Fettschicht (Lipidschicht): Äußere Schicht, die den Tränenfilm schützt und stabilisiert. Schützt die Tränenflüssigkeit vor Verdunstung. Die Fettmoleküle (Lipide) werden von Drüsen am Lidrand (Meibomschen Drüsen) gebildet.

Wissenschaftlich ist durch mehrere Studien nachgewiesen, dass das Trockene Auge bei knapp 80% der Betroffenen nicht durch das Fehlen der Tränenflüssigkeit, sondern durch eine Störung der äußeren Lipidschicht verursacht wird. Die Folge: Die gestörte Schutzschicht des Tränenfilms führt zu einer über-
mäßigen Verdunstung der Tränenflüssigkeit.

Trockenes Auge von Anton Hübner wirkt an dieser Lipidschicht. Das liposomale Augenspray wird auf das geschlossene Auge gesprüht. Mit einem Sprühstoß werden Milliarden kleiner Liposome auf das Augenlid aufgetragen. Diese gelangen über den Lidrand auf den Tränenfilm, stabilisieren dort die Lipidschicht und verbessern so die Befeuchtung der Augen-
oberfläche und der Augenlider. Der Lipidfilm bleibt dadurch über Stunden stabil, die Verdunstung der wässrigen Schicht wird reduziert.

Anwendungsgebiete:Hübner Trockenes Auge stabilisiert die Lipidschicht am Tränenfilm, reguliert und verbessert die Befeuchtung der Augenoberfläche und der Augenlider. Anzuwenden bei umweltbedingten Befindlichkeitsstörungen wie trockenen Augen, Spannungsgefühl der Augenlider, Fremdkörpergefühl, Brennen und Jucken der Augen.

Dosierung, Art und Dauer der Anwendung:Hübner Trockenes Auge wird mit je 1 - 2 Sprühstößen auf die geschlossenen Augenlider aufgebracht. Das Produkt nicht in das geöffnete Auge sprühen, mit dem Sprühkopf nicht die Augen-
oberfläche berühren, sondern ca. 10 cm Abstand halten. Die versehentliche Anwendung bei geöffneten Augen kann kurzzeitig zu einem leicht brennenden Gefühl führen, das jedoch sehr schnell wieder abklingt und zu keiner Schädigung führt. Im Allgemeinen empfiehlt es sich, Hübner Trockenes Auge 3 - 4-mal täglich anzuwenden. Bei starken Befindlichkeitsstörungen kann Hübner Trockenes Auge bedenkenlos öfter angewendet werden. Die Dauer der Anwendung ist nicht beschränkt.

Zusammensetzung:1ml Hübner Trockenes Auge enthält 10 mg Sojalecithin, 8 mg Natriumchlorid, 8 mg Ethanol, 5 mg Phenoxyethanol, 0,25 mg Vitamin A, 0,02 mg Vitamin E.

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.