Dr. Hauschka Gesichtsöl, 30ml

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

21,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER

Kurzübersicht

Dr. Hauschka Gesichtsöl, 30ml


regulierende Tagespflege bringt fettige Haut ins Gleichgewicht

Dr. Hauschka Gesichtsöl, 30ml

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

regulierende Tagespflege
Das Gesichtsöl setzt klare Signale. Es zeigt der Haut, dass sie selbst weniger Fett produzieren muss, und bringt bei regelmäßiger Anwendung die natürliche Schönheit der Haut hervor. Die Komposition mit Karotte, Mandelöl, Ringelblume und Neem pflegt regulierend und unterstützt das Abklingen von Entzündungen. Die kostbaren Ölauszüge helfen der Haut, ihre Talgproduktion zu normalisieren, die Poren verfeinern sich.
Hautbild
Für unreine, fettige Haut.

Morgens nach der Reinigung und Stärkung der Haut auf Gesicht, Hals und gegebenenfalls Dekolleté verteilen. Für Mischhaut ist die Gesichtsmilch in Verbindung mit einigen Tropfen des Gesichtsöls die ideale Tagespflege. Dazu beide Produkte einfach in der Hand vermengen und auftragen (die Augenpartie aussparen). Am Abend empfehlen wir als fettfreie Nachtpflege das Nachtserum oder die Nachtkur.

Zum Intensivpflegeprogramm für unreine Haut gehören:

Gesichtsdampfbad
Reinigungsmaske
Revitalisierende Maske
Abdeckstift deckt ab und klärt

Probieren Sie die Produkte mit dem Gesichtpflegeset klärend  aus.
Gönnen Sie sich eine Dr. Hauschka Spezialbehandlung für unreine, entzündliche Haut.

Bei Mischhaut das Gesichtsöl mit der Gesichtsmilch in der Handinnenfläche mischen. Das wirkt Mitesserbildung und starker Verhornung entgegen.
In Verbindung mit der Rosen Tagescreme schützt das Gesichtsöl die empfindliche, gerötete Haut vor Witterungseinflüssen.
Das Gesichtsöl kann für jede Haut, über der jeweiligen Tagespflege angewendet, einen zusätzlichen Kälteschutz bieten.

Inhaltsstoffe

Auszug aus Wundklee, Aprikosenkernöl, Mandelöl, Erdnussöl, Auszüge aus Karotte und Johanniskraut, Sonnenblumenöl, Auszug aus Ringelblume, Weizenkeimöl, Auszug aus Neemblättern, Jojobaöl, Weizenkleie-Extrakt, Ätherische Öle, Lecithin, Kakaobutter.

Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.